Ansatz

 

Kinder haben ein Recht darauf, dass wir ihnen die Welt so erklären wie sie ist. Und dass wir sie mit allem ausstatten, was sie brauchen, um in dieser Welt zu recht zu kommen. Mit Gefühl und Gespür, mit Wissen, mit Fähigkeiten und Fertigkeiten und mit der Gewissheit, dass sie sich auf ihre Familie, auf ErzieherInnen und LehrerInnen und alle anderen, die sonst noch Verantwortung für sie tragen, verlassen können.

 

Wenn wir erwarten, dass sich junge Menschen so oder so verhalten sollen, müssen wir diese Erwartungshaltung auch deutlich machen. Und jetzt kommt das Schwierigste an der Sache: Wir müssen uns selber auch dranhalten und Vorbild sein. Jeden Tag aufs Neue. Und am Tag danach schon wieder...